Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD)

Behandlung Craniomandibuläre Dysfunktion in Berlin-Wilhelmsruh

Die CMD bezeichnet im Allgemeinen eine Störung im Bereich des Kiefergelenkes. Es ist einer der komplexen Bereiche des menschlichen Körpers. Die Störungen dieses Segments können verantwortlich sein für diffuse Probleme am Haltungs- und Bewegungsapparat (Kopfschmerzen, Schwindel, Ohrrauschen (Tinnitus), Zähneknirschen bis hin zu Störungen der Halswirbelsäule und zu Problemen im Fußbereich.

Die Ursachen können vielseitig sein:

Schlecht sitzende Plomben, Kronen bis hin zum Stress.

Die Behandlung variiert nach dem Beschwerdebild. Deshalb steht auch hier erst einmal der Befund im Vordergrund – dies setzt eine klinische Funktionsanalyse voraus. Dabei wird der Bereich des Kiefergelenkes und seiner umliegenden Strukturen untersucht.

Physiotherapeutische Behandlung

Sollte die physiotherapeutische Behandlung nicht ausreichend sein, bzw.
die Ursache auf ein anderes Problem hindeuten, werden Sie von uns darauf hingewiesen, einen Zahnarzt und/oder Kieferorthopäden zur weiteren Diagnostik aufzusuchen.

Wir freuen uns, Ihnen diese Möglichkeit anbieten zu können.

Weitere Leistungen

Für einen sicheren Praxisbesuch!

Liebe Patienten, liebe Kinder, liebe Erwachsenen,

Ihre Sicherheit, sowie die Sicherheit unseres Teams liegt uns am Herzen. Um dieses gewährleisten zu können haben wir uns in 2 Teams aufgeteilt.

Wir bitten Sie:

  • bei Erkältungssymptomen wie Fieber, Husten und Schnupfen bitten wir Sie Ihren Termin rechtzeitig abzusagen
  • bitte erscheinen Sie möglichst nur mit maximal einer Begleitperson
  • bitte beim Betreten der Praxis die Hände waschen, Desinfektion steht für Sie bereit

Unser Team trägt Nasen-Mund-Schutzmasken, um Sie und sich selbst zu schützen. Wir bitten auch Sie, beim Betreten der Praxis einen Nasen-Mund-Schutz zu tragen.